HfK Löwenzahn in Bruckmühl: Großer Morgenkreis zu Palmsonntag mit neuem evangelischen Pfarrer von Bruckmühl

Im Haus für Kinder Löwenzahn bereiten sich die über 100 Kinder seit Wochen auf Ostern, das größte christliche Fest im Jahreskreis, vor. So wurde und wird in der Zeit nach Fasching gemeinsam mit den Kindern und auch teilweise mit den Eltern an den Themen Freude, Dankbarkeit, Verzicht, Fasten, Abschied und Trauer, Feiern und Teilen je nach Entwicklungsstand mit den verschiedensten Elementen und Methoden gearbeitet.

Zu Palmsonntag wurde der neue evangelische Pfarrer Andreas Strauß eingeladen – er hat den Kindern aus der Bibel von dem Einzug Jesu in Jerusalem vorgelesen, während von den Erziehern der Weg in die Stadt nach dem Religionspädagogen Kett als Bodenbild gelegt wurde. Es war erstaunlich, welche Gedanken die Kinder schon im Vorfeld gesammelt hatten und im großen Morgenkreis noch ausführlicher mit dem Geistlichen diskutieren konnten. Die Sache mit der Auferstehung Jesu wird nicht nur für Erwachsene geheimnisvoll bleiben.

Im Mai dürfen die Vorschulkinder die evangelische Kirche besuchen und werden von der Religionslehrerin Christl Obermüller eine Führung und weitere Fragen beantwortet bekommen.