Boulevard

Auf unserem Boulevard finden Sie, wie im richtigen Leben, Klatsch und Tratsch, Interessantes und Belangloses aus und über unseren Träger. Hier lohnt es sich immer einmal wieder vorbeizukommen, und bei einer Tasse Kaffe zu verweilen.


Pressemeldungen der Diakonie Deutschland

Die Grundrente ist ein wichtiger Beitrag gegen Altersarmut von Frauen

Im Rahmen einer Verbändeanhörung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird heute über den Gesetzentwurf zur Grundrente diskutiert. Die Diakonie Deutschland begrüßt den Entwurf des Bundesarbeitsministeriums zur Einführung einer Grundrente.

mehr

Investitionen in Ganztagsbetreuung lohnen sich

Ein heute vom DIW vorgelegtes Gutachten über den Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder belegt, dass Investitionen in Ganztagsschulen und gute Kinderbetreuung insgesamt der Gesellschaft einen volkswirtschaftlichen Nutzen bringen und sich dadurch zu einem erheblichen Teil selbst refinanzieren.

mehr

Bildungspolitik ist die beste Sozialpolitik

Das Weltwirtschaftsforum mahnt in einer aktuellen Studie bessere soziale Aufstiegschancen in Deutschland an. Ungleichheit bestehe vor allem bei den Bildungschancen, beim Zugang zu Technologie sowie bei den Löhnen.

mehr

Freiwilligkeit bei der Organspende ist der richtige Weg

Der Bundestag hat heute entschieden, dass die Organspende eine freiwillige Entscheidung bleibt. Die Abgeordneten stimmten für die Entscheidungslösung, wo Bürgerinnen und Bürger zum Beispiel bei der Abholung behördlicher Dokumente wie Personalausweis oder Führerschein immer wieder auf die Organspende angesprochen werden. Die von Bundesgesundheitsminister Spahn favorisierte doppelte Widerspruchslösung, bei der jeder automatisch Spender ist, der nicht widerspricht, fand keine Mehrheit.

mehr

Wohnungslosenberichterstattung: Wichtiger Schritt, aber nicht alle Betroffenen werden erfasst

Am heutigen Donnerstag berät der Bundestag abschließend über den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Einführung einer bundesweiten Wohnungslosenberichterstattung sowie einer Statistik untergebrachter wohnungsloser Personen. 

mehr