Großzügige Spende des Gewinnsparvereins der SPARDA-Bank München

Dank der großzügigen Spende des Gewinnsparvereins der SPARDA- Bank München in Höhe von 1.000,-- €; konnte sich die KiTa "Villa Kunterbunt - Das Haus der kleinen Forscher", eine KiTa des Diakonisches Werkes Rosenheim - Jugendhilfe Oberbayern, weitere Forschermaterialien im Rahmen der naturwissenschaftlichen und technischen Aktivitäten anschaffen. Nun können die kleinen Forscherinnen und Forscher das geplante Jahresprojekt" Kinder erforschen die Welt" noch vielseitiger gestalten und haben alle Möglichkeiten, im naturwissenschaftlichen Bereich  eigene Erfahrungen zu machen, daraus zu lernen und entsprechend umzusetzen. Dank der Spende steht der Weiterqualifizierung im Rahmen der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" für die Villa Kunterbunt im nächsten Jahr nichts mehr im Weg, so dass die Forschungsprojekte weitergeführt werden können.

(auf dem Foto von links nach rechts: Ingrid Hutt, Geschäftstellenleiterin der SPARDA-Bank München; Ulrike Blank, Bereichsleitung Villa Kunterbunt,Uschi Löfflmann, Fachberatung der Diakonie - Jugendhilfe Oberbayern sowie Kinder der Villa Kunterbunt)